baby

Mann, der Schwester „egoistisch“ nennt, wegen des Namens, der für das ungeborene Mädchen gewählt wurde, jubelte

Ein Mann hat auf Reddit breite Unterstützung dafür erhalten, dass er seine schwangere Schwester als „egoistisch“ bezeichnet hat, nachdem sie einen Namen für ihr ungeborenes Mädchen angekündigt hatte, der einige Federn zerzaust hat.

Der ungewöhnliche Name, den die werdende Mutter und ihr Mann für ihr erstgeborenes Kind gewählt haben, sei „Krxstxl“, erklärte der Redditor und gab zu, dass er seiner Schwester gesagt hatte, ihre Wahl sei „dumm“.

„Ich bin ein Mann, dem bei der Geburt ein Frauenname gegeben wurde“, erklärte der Mann in seinem Beitrag im Subreddit AITA (Am I The A******?), der unter dem Benutzernamen u/NoEar4141 geschrieben wurde. „Ein gutes Beispiel ist die Benennung deines Sohnes Alice. Es ist nicht mein Name, aber es kommt ihm nahe. Meine Eltern sind Hippies und gaben ihrem ältesten Sohn einen Mädchennamen, um es an den Mann zu halten, und ich werde ihnen das nie verzeihen. Das Name hat dazu geführt, dass ich gemobbt wurde und mein Berufsleben auf eine Weise beschädigt hat, die ich nicht beschreiben kann.”

Er war schockiert, als seine Schwester den seltsamen Namen ankündigte und sie beschuldigte, sich wie ihre Eltern zu verhalten und ein „modisches Statement“ abzugeben.

Baby
Dieses Stockbild zeigt eine Frau in Weiß, die mit einem neugeborenen Baby kuschelt. Ein Redditor enthüllte, warum er seine Schwester wegen ihrer einzigartigen Wahl des Babynamens „dumm“ genannt hatte.
Getty Images

„Sie möchte ihre Tochter Krxstxl nennen. Ich bin verwirrt, der Name wird Crystal ausgesprochen. Ich mag diesen Namen schon nicht, aber er ist zumindest angemessen“, schrieb der Mann. „Ich war nicht überrascht zu erfahren, dass meine Mutter geholfen hat, den Namen zu finden. Ich habe ihr gesagt, dass es eine schreckliche Idee war. Wenn sie ihren Namen Crystal nennen möchte, nennen Sie sie Crystal.“

Der Redditor sagte, dass seine Schwester und Mutter ihn nicht ernst nahmen und behaupteten, dass er nur projizierte, weil er seinen eigenen eindeutigen Namen nie akzeptieren konnte.

„Ich habe meiner Schwester gesagt, dass sie entweder egoistisch, dumm oder eine unglaublich starke Kombination aus beidem ist, wenn sie glaubt, dass ihre Tochter einen dummen Namen wie Krxstxl haben möchte“, schrieb er. „Wir sind in einen Streit geraten und ich habe ihr gesagt, dass ich sie und ihren Mann bereits als beschissene Eltern sehe, weil sie ihr Kind dazu benutzt haben, mit ihrem Namen von der Marke abzuweichen, und bin gleich danach gegangen.“

Seine Schwester und Mutter nahmen seine Äußerungen übel und bleiben „wütend“ auf ihn. Jetzt fragt er sich, ob er zu hart war, als er seiner Schwester sagte, dass sie keine gute Mutter sein würde.

Wie können Geschwister ihre Beziehungen verbessern?

Obwohl unklar ist, ob der Redditor und seine Schwester jemals in der Frage des Namens des ungeborenen Kindes einer Meinung sein werden, gibt es Möglichkeiten, wie das Paar seine Geschwisterbeziehung stärken könnte.

Dr. Tara M. Lally, leitende Psychologin bei Hackensack Meridian Health in New Jersey und Professorin in der psychiatrischen Abteilung der Hackensack School of Medicine, erzählte Nachrichtenwoche dass Eltern oder Betreuer Geschwistern – sogar erwachsenen Geschwistern – kontinuierlich helfen können, durch gemeinsame Familienaktivitäten wie Familienessen oder Filme Interesse aneinander aufzubauen, um Beziehungen zu fördern.

„Indem Geschwister Vorbilder sind, Siege feiern und Raum für Enttäuschungen schaffen, können Geschwister Bindungen eingehen. Geschwistern zu erlauben, Konflikte auf produktive und gesunde Weise selbst zu lösen, ohne den anderen zu beschuldigen oder zu beschuldigen, braucht Zeit, kann aber auch dazu beitragen, eine enge Beziehung aufzubauen Bindung“, sagte sie.

Was die Kommentare sagen

Seit er am 19. März auf Reddit geteilt wurde, wurde der Beitrag von 9 Prozent der Nutzer positiv bewertet und über 4.200 Mal kommentiert. Die überwiegende Mehrheit der Redditoren, die unter dem Beitrag kommentierten, teilte ihre Unterstützung für das Originalplakat und kritisierte die Wahl des Babynamens seiner Schwester.

„Als jemand, der seinen Namen geändert hat, als er 18 wurde, hast du Recht. Sie ist dumm. NTA (Not The A******). Es ist [a] schrecklicher Name, der nichts bewirkt, außer dass das Kind gemobbt wird”, schrieb ein Benutzer.

„Ich hätte meinen seltsamen deutschen Namen ändern sollen, den mir meine deutsche Mutter mit 18 gegeben hat. Ich wurde diskriminiert und habe einen Spitznamen sogar auf juristischen Dokumenten verwendet. Niemand, der kein Deutscher ist, kann ihn sagen“, kommentierte eine andere Person.

„Ich hatte eine Studentin, die so hieß. Sie hat alles mit ihrem Namen Kris unterschrieben. Hat nicht einmal versucht, mir zu sagen, wie ich es aussprechen soll, sondern nur gesagt, bitte nennen Sie mich Kris“, sagte ein anderer Redditor.

Wenn Sie ein Familienproblem haben, teilen Sie uns dies über [email protected] mit. Wir können Experten um Rat fragen, und Ihre Geschichte könnte dort vorgestellt werden Nachrichtenwoche.

Source link